Grundgedanke: als Kommunikationsdesignstudent ist man zu Anfang seines Studiums oft mit dem Problem konfrontiert, dass man schnell gewisse Materialien benötigt oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen muss und gar nicht genau weiß, wo man das möglichst gut, ortsnah und preisgünstig erledigen kann.

Vor allem in den ersten beiden Semestern, wenn man sich zum ersten Mal mit analoger Fotografie oder dem Buchbinden beschäftigt, fehlt das Wissen über geeignete Bezugsquellen für entsprechende Materialien, es fehlt die Kenntnis über verlässliche Dienstleister wie Copyshops, Druckereien, Werbetechniker, Buchbinder oder Fotolabore. Außerdem ist selbst Studenten aus höheren Semestern oft nicht bewusst, was alles direkt an der FH in den Werkstätten erledigt oder besorgt werden kann.

Realisiert wird dieser STUDIENRATGEBER für Erstsemester an der Fachhochschule Mainz seit 2011.



Manuela Wamser

zurück zur Projektübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.